fr French

Willkommen im Languedoc, im Herzen des Canal du Midi in Saint-Chinian. Ein Land der Weine par excellence, auf dem die drei AOPs Saint-Chinian, Languedoc, Minervois und die Weine des Pays des Coteaux d'Ensérune und Oc köstliche Getränke liefern. Ihre rot-rosa-weißen Kleider bieten den Besuchern eine große Vielfalt an Düften und Geschmäckern, die von einem Mosaik aus Böden und Rebsorten geprägt sind. Dies ist das Versprechen von unübersehbaren weintouristischen Entdeckungen, alle unterschiedlich, alle so lecker wie die anderen.

Die Weinerlebnisse werden in einer idyllischen Landschaft erlebt, zwischen Buschland, Pinienwald, kleinen Bergen und flachen Weiten, die an den majestätischen Canal du Midi grenzen. Private oder genossenschaftliche Kellereien, Schlösser, Kleinbauernhöfe, alte Mühlen öffnen die Türen zu einem reichen Erbe der Vorfahren. Zwischen zwei Entdeckungen, im Slow Tourism-Modus, ist die Gastronomie offensichtlich in vielerlei Hinsicht eingeladen; gute Restaurants, einige Sterne, Treffen mit Erzeugern und Winzern, Märkte mit Gesangsakzenten! Ein Konzentrat von Vermögenswerten reich an Menschen, Natur und Lebenskunst, um dem Alltag zu entfliehen. Lassen Sie die Reise zwischen Canal du Midi und Saint-Chinian beginnen ...

Auf der Weinbergseite

Im Herzen des ältesten Weinbergs Frankreichs heißt unser Ziel Vignoble & Découvertes. Verliehen von der Organisation Atout France, nach Empfehlung des Vorstands
Als Superior des Weintourismus erkennt dieses Label die touristische und weinbauliche Berufung unserer Destination an. Es bietet eine breite Palette von ergänzenden touristischen Produkten, die die Organisation von Aufenthalten erleichtern und qualifizierte Dienstleistungen anbieten.

Da sind zuerst unsere Weine! Große Weine mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung, die von Kennern wegen ihrer unglaublichen Vielfalt hoch geschätzt werden. Bourboulenc, Grenache Blanc, Marsanne, Grenache Noir, Mourvèdre, Syrah, Cinsault und Carignan bilden die Palette von acht Rebsorten, die eine große Auswahl an Rot-, Weiß-, Rosé- und natürlichen Süßweinen liefern. Sie werden auf vielen ökologischen Feldern, in ökologischer Umstellung oder in einer vernünftigen Landwirtschaft angebaut, die von Jahr zu Jahr zu einer zunehmend qualitativen Entwicklung tendieren.

Die drei großen Appellationen (AOP) Languedoc, Minervois, Saint-Chinian und die beiden IGP, Coteaux d'Ensérune und Pays d'OC, teilen sich die Böden, deren geografische Besonderheiten
nähren das Terroir. Schiefer, schluffiger Ton oder Kieselkalk mit Fossilien, eisenreiche Mergel geben den Weinen den Charakter der Weine. Hinzu kommt eine Sonne, immer großzügig, die für schöne Fruchtnoten und eine gewisse Kraft sorgt.

Ein zu entdeckendes Weingut zwischen Tradition und Moderne

Schlösser, Bauernhöfe, alte Mühlen, private Kellereien oder Genossenschaften öffnen ihre Türen, um ihre Leidenschaft mit Winzern zu teilen.

Lernen Sie unsere Weine besser kennen

Unsere Wander- und Mountainbikewege führen zur Entdeckung eines außergewöhnlichen und allgegenwärtigen kleinen Bauerbes: Trockenmauern, Kalköfen, Mühlen, Capitelles ... Vom Canal du Midi bis Saint-Chinian, lassen Sie sich von der Anwesenheit vieler überraschen Dolmen. Treffen Sie sich in Assignan, Cébazan und Villespassans, um ihr Geheimnis zu verstehen.

Das Erbe der Open-Air-Vergangenheit

Kreuz und quer Unsere Weinberge im Herzen üppiger Landschaften, reich an einem kleinen, außergewöhnlich erbauten Erbe: Kapitellen, Trockenmauern, Brunnen, Mühlen, Kapellen ... Tausend und eine Möglichkeit, unseren Weinberg zu entdecken: Feste, Weinbauerspaziergänge, Weinwerkstätten, Besuche von Museen oder Ausstellungsorten, Ranches inmitten von Weinbergen, Mountainbike-Strecken, Wandern, Picknicks von Winzern ...

Schöne Entdeckungen im Land der großen Weine!

fr French
X
Ändern Sie die Textgröße
Ändern Sie den Kontrast
Teilen Sie es